AKTUELLES:

In dieser Rubrik versuche ich (nach Möglichkeit) alles festzuhalten, was sich so aktuell an der Strecke Bonn - Euskirchen tut bzw. was es von der Strecke zu Berichten gibt. Natürlich bekomme ich auch nicht alles mit oder sehe es selber! Für weitere Hinweise bin ich deshalb selbstverständlich jederzeit Dankbar!

 

Für Aktuelles zum "Bahnhof Meckenheim" bzw. zum "Haltepunkt Meckenheim Industriepark", besuchen Sie ab dem 01. Oktober 2011 bitte die Seite: www.bahnhof-meckenheim.de (wird derzeit aus Zeitgründen leider nicht aktualisiert - evtl. Einträge zu Meckenheim erfolgen deshalb bis auf weiteres hier!)

 

Die bisherigen Einträge aus den vorherigen Jahren finden sich auf den Archiv- Seiten "AKTUELLES bis . . . . (siehe rechts).

 


Zugradar:

Die Minutenaktuelle Anzeige der Züge/ Fahrzeiten/ Verspätungen:

Der Zugradar funktioniert leider nur noch für den Streckenteil

Euskirchen - Bad Münstereifel (weiterhin RB 23) für den

Streckenteil Bonn - Euskirchen (S 23) ist keine Anzeige möglich!

(unter Suche den gewünschten Bahnhof eingeben z.B. Odendorf)

http://www.apps-bahn.de/bin/livemap/query-livemap.exe/dn?L=vs_livefahrplan&livemap=yes


 

13. Juli 2018:

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Eisenbahn Kurier" (2/2018) findet sich unter der Überschrift "Der Schienenbus wartet . . . Anschlussverkehr bei der Dürener Kreisbahn" ein interessant bebilderter, 5-seitiger Bericht über den dortigen (ehemaligen Endpunkt der zeitweilig durchgehend geführten Strecke Bonn - Euskirchen - Düren!) Betrieb mit Wismarer Schienenbussen ("Schweineschnäuzchen"). Und auch die Oleftalbahn findet noch eine kurze Erwähnung inkl. Photo. - Zu erhalten ist das Heft ebenfalls in den diversen Bahnhofsbuch- bzw. Zeitschriftenhandlungen und direkt beim Verlag:

https://www.ekshop.de/zeitschriften/eisenbahn-kurier/Jahrgang-2018-Eisenbahn-Kurier/Eisenbahn-Kurier-8-2018.html

 

Und in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter dr Überschrift "Warum kann die Bahn Bahnübergänge schließen?" ein längerer Leserbrief eines Bornheimer Bürgers, der sich mit der von der Bahn beabsichtigten Schließung des Bahnüberganges am "Weck"- Werk in Duisdorf beschäftigt.

 

12. Juli 2018:

Heute erschien die neue "Eisenbahn Journal - Sonderausgabe (2/2018) mit dem Titel "Eisenbahn in der Eifel":

Autor ist Udo Kandler. Darin wird auf rund 86 Seiten ein Überblick über die Eisenbahngeschichte und Strecken in der Eifelregion gegeben. Dem naturgemäß beschränkten Platz in einem solchen Heft geschuldet ist deshalb auch die Tatsache, daß - trotz der unglaublichen Menge an angesprochenen Themen - vieles leider nur recht kurz und knapp ausfällt. Neben vielen anderen Bahnstrecken findet sich selbstredend auch die Voreifelbahn in dem Heft wieder; der Bahnhof Kottenforst erhielt sogar ein Extra- Kästchen (halbe Seite) und auch die (geplante) Elektrifizierung der Eifelstrecke bis Kall bzw. der Voreifelbahn wird mehrfach angesprochen. Ein schöner, umfangreich (& qualitativ recht gut) bebilderter - mit einigen bekannten und auch mehreren (mir!) unbekannten Photos - Überblick zu einem ansprechenden Preis. Zu erhalten in den gutsortierten Bahnhofsbuchhandlungen und direkt über den Verlag:

https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journal/shop/eisenbahn+in+der+eifel-_4652.html

Angekündigt wird in der Vorschau im Heft für den September 2018 zudem das "Eisenbahn Journal - Special" (2/2018) über die Baureihe "V 100 / DB", die ja auch auf den Strecken der Eifel lange Jahre unterwegs war.

 

07./ 08. Juli 2018:

In der heutigen Wochenend- Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" gab es mal wieder ein paar interessante Berichte: zum einen unter den Überschriften "Sanierung des Bahnhofs wird teurer" (Titelseite) bzw. "Kostenexplosion am Hauptbahnhof" (Innenteil) ein umfangreicherer Bericht, in dem es unter anderem weiter heißt "DB geht von 30 statt ursprünglich 13 Millionen Euro für die Sanierung des Daches aus" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Kostenexplosion-am-Bonner-Hauptbahnhof-article3895462.html

 

Der zweite Artikel in derselben Ausgabe beschäftigt sich sodann unter den Überschriften "Nahverkehrszüge immer unpünktlicher" (Titelseite) bzw. "Mäßiges Zeugnis für Pendlerzüge" (Innenteil) mit dem Eisenbahn-Nahverkehr in der Region. Weiter heißt es dort u.a. "Nachlassende Pünktlichkeit, Ausfälle, technische Störungen: 2017 war kein gutes Jahr für Zugpendler in der Region" - sie dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/Kein-gutes-Zeugnis-f%C3%BCr-Z%C3%BCge-im-K%C3%B6lnBonner-Raum-article3895263.html

 

Und dann gab es mal wieder Dampf auf der Voreifelbahn! Im Rahmen einer Überführungsfahrt befuhr am frühen Sonntagabend die Gerolsteiner Dampflokomotive "52 6106" - aus Richtung Bonn kommend - mit einem einzelnen Waggon im Schlepptau die Voreifelbahn:

   

"`52 6106´ bei der Durchfahrt . . .

 

. . . im Bahnhof Odendorf, 17.32 Uhr"

Mehr zur Geschichte und Technik dieser Dampflokomotive findet man im Übrigen auf ihrer eigenen Internetseite: https://www.dampflok526106.de/

 

05. Juli 2018:

In der aktuellen Ausgabe der kostenlosen Zeitschrift "schnüss - Das Bonner Stadtmagazin" (07/ 2018) findet sich ein interessanter Bericht (insgesamt 1 Seite/ Seiten 10 & 11) über das in Bonn ansässige EBA (Eisenbahn BundesAmt) - siehe dazu Bitte auch hier (bisher noch kein pdf/ nur zum "Blättern"):

http://www.schnuess.de/index_main.html

Und in der Rubrik "Magazin - Die Local Heroes" geht es unter der Überschrift "Und immer wieder . . . geht der Aufzug nicht" in einer kleinen Glosse auch noch um den Aufzug in der Quantiusstraße hinter dem Bonner Hauptbahnhof (Seite 04).

 

04. Juli 2018:

Auf den Bahnsteigen im Bahnhof Odendorf wurden die Wartehäuschen mal wieder in Ordnung gebracht. dabei wurden die bisher verbauten kleinen Scheiben (sofern denn überhaupt noch vorhanden . . .) inklusive der dazwischen liegenden Streben entfernt und stattdessen jeweils nur eine große Scheibe eingebaut:

Gleis 2, erstes Wartehäuschen.

 

   

Gleis 2, zweites Häuschen.

 

Gleis 3.

Mal sehen, wie lange es denn dieses Mal wohl dauert, bis wieder irgendwelche Chaoten die Scheiben erneut sinnlos beschmieren, zerkratzen, zertreten oder zerschlagen . . .

 

30. Juni/ 01. Juli 2018:

Unter der Überschrift "VRS erhöht die Ticketpreise deutlich" findet sich gleich auf der Titelseite der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein kurzer Artikel, in dem mitgeteilt wird, daß die Preise ab Januar 2019 msl eben um 3,5% steigen werden - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/VRS-erh%C3%B6ht-Preise-f%C3%BCr-Tickets-deutlich-article3889975.html

 

Und im Innenteil derselben Ausgabe finden sich noch zwei weitere Artikel: unter der Überschrift "Bahn soll altes Gleis am Hauptbahnhof reaktivieren" noch ein Bericht, in dem es um den Vorschlag von Oliver Krauß (CDU) geht, im Bonner Hauptbahnhof das ehemalige sogenannte Trajektgleis (109) wieder zu errichten und in Betrieb zu nehmen (am südlichen Ende des EGs, entlang des Bahnsteiges von Gleis 1 bei der Haltestelle der Strassenbahnen 61/ 62), um dort die Züge der Ahrtalbahn enden/ wenden zu lassen, was auf den anderen Gleisen - namentlich 2 & 4 - freie Kapazitäten schaffen würde - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Deutsche-Bahn-soll-altes-Gleis-in-Bonn-reaktivieren-article3890151.html

 

"Fraktionen werfen Bahn Hinhaltetaktik vor" ist dann schließlich noch der dritte Bericht überschrieben, in dem es um den Bau einer nördlichen Stadtumgehungsstraße in Meckenheim geht, für den wiederum die Bahn zwei Bahnübergänge schließen müßte - siehe dazu Bitte auch hier (und den Eintrag unter: 27. Juni 2018):

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/meckenheim/Verkehrsprojekt-in-Meckenheim-kommt-nicht-zum-Abschluss-article3890082.html

 

29. Juni 2018:

BAUARBEITEN!

Am Freitag, den 29. Juni von 1.00 Uhr bis 1.45 Uhr findet - auf Grund von Gleisbauarbeiten - Schienenersatzverkehr zwischen Rheinbach und Euskirchen statt.

 

28. Juni 2018:

Unter der Überschrift "Bahn will nur eine Fußgängerunterführung" findet sich in einer Teilauflage der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" erneut ein Artikel, in dem es um den Bahnübergang am "Weck"- Werk in Duisdorf geht. Die Deutsche Bahn AG hat - nach dem Rückzug des bisherigen Antrages - einen neuen Antrag gestellt, in dem sie nun statt einer FußgängerÜBERführung eine FußgängerUNTERführung an Stelle des Bahnübergangs bauen möchte - siehe dazu Bitte auch hier (sowie den Eintrag unter 23./ 24. Juni 2018):

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/alfter/Bahn-will-nur-eine-Fu%C3%9Fg%C3%A4ngerunterf%C3%BChrung-in-Alfter-article3888131.html

 

27. Juni 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Bahn bremst Umgehung aus" ein fast halbseitiger Bericht, in dem es um die seit zehn Jahren angedachten Pläne geht, die Bahnübergänge "Baumschulenweg" und "Kalkofenstrasse" zu schliessen und durch eine Unterführung unweit des Meckenheimer Bahnhofs zu ersetzen - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/meckenheim/Bahn-bremst-Umgehungsstra%C3%9Fe-in-Meckenheim-aus-article3887220.html

 

26. Juni 2018:

"Zugverkehr zwischen Bonner Hauptbahnhof und Alfter gestört" ist auf "General-Anzeiger-Bonn.de" ein Artikel über einen Vorfall am heutigen Morgen auf/ an der Strecke der S23 überschrieben, der einen Notarzteinsatz inklusive Streckensperrung notwendig machte - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Zugverkehr-zwischen-Bonner-Hauptbahnhof-und-Alfter-gest%C3%B6rt-article3886583.html

 

23./ 24. Juni 2018:

In der heutigen (Samstag) Ausgabe von "Wir in Alfter" (Amtsblatt der Gemeinde Alfter/ Nr.13 - Woche 25), findet sich unter den "Amtlichen Bekanntmachungen" ein größerer - und sehr interessanter - Eintrag: "S23 Bahnübergang `Alter Heerweg´/ `Weck-Werk´ Das Planfeststellungsverfahren ist eingestellt". Mitgeteilt wird darin, das die DB AG ihren Antrag zurückgezogen hat, den Bü durch eine Fußgängerüberführung zu ersetzen. Was gleichzeitig auch bedeutet, daß das/ der einzige derzeit noch besetzte Stellwerk/ Schrankenposten an der Voreifelbahn vorerst wohl noch erhalten bleiben wird.

 

BAUARBEITEN!

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 von 6.15 Uhr bis 7.45 Uhr findet - auf Grund von Brückenarbeiten - Schienenersatzverkehr zwischen Euskirchen und Alfter- Witterschlick statt. Der Bus verläßt Euskirchen ca. 45 Minuten früher!

20. Juni 2018:

Unter der Überschrift "S23: Statt Bahnen fahren Busse" wird in einem kleinen Artikel in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" auf die Bauarbeiten an der Strecke der Voreifelbahn am 24. und 29. Juni 2018 hingewiesen.

 

16./ 17. Juni 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Fortschritte sind für die Fahrgäste nicht zu sehen" ein - die derzeitige Baustellensituation am Bonner Hauptbahnhof sehr klar umreißender und absolut zutreffender - Leserbrief des bekannten Autors Volkhard Stern (u.a. EK- Verlag & "Köln-Bonner Verkehrsmagazin").

 

15. Juni bis 18. Juni 2018:

BAUARBEITEN!

In der Zeit von Freitag, den 15. Juni 2018; 19.00 Uhr bis Montag, den 18. Juni 2018; 2.00 Uhr kommt es - auf Grund von Brückenarbeiten - zwischen Rheinbach und Meckenheim (BZ Köln) zu Zugausfällen und Schienenersatzverkehr, mit teilweise veränderten Fahrtzeiten.

 

13. Juni 2018:

Unter der Überschrift "Bus und Bahn kollidieren" findet sich in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein kurzer Bericht über einen Unfall am späten Dienstagnachmittag am "Kaiser-Karl-Ring" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Bus-und-Bahn-kollidieren-am-Kaiser-Karl-Ring-article3875931.html

 

09./ 10. Juni 2018:

Am heutigen Sonntag ist "kleiner Fahrplanwechsel". Viel geändert hat sich an den Fahrplänen der Voreifelbahn (S23/ RB23) dieses Mal aber nicht, außer das die bisherigen wochentäglichen Bedarfshalte im Bahnhof Kottenforst wieder entfallen sind.

Die entsprechenden aktuellen Minifaltfahrpläne gibt es z. B. in den DB Reisezentren.

 

07. Juni 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" wird unter der Überschrift "Bauarbeiten: S-Bahnen fallen aus" in einem kleinen Artikel auf die Bauarbeiten und die damit verbundenen Zugausfälle vom 15. bis 18. Juni 2018 hingewiesen.

 

05. Juni 2018:

Seit heute findet sich im Shop der VGB in der Rubrik "In Vorbereitung" die Ankündigung für die im Juli erscheinende "Eisenbahn Journal/ Sonder-Ausgabe 2/2018" mit dem Titel "Die Eisenbahn in der Eifel" des Autors Udo Kandler:

https://shop.vgbahn.info/vgbahn/shop/eisenbahn+in+der+eifel+-+eisenbahn+journal+sonder-ausgabe+2+2018-_4652.html

 

Und im Internetforum "Drehscheibe-Online/ DSO" gibt es seit heute noch einen zweiten Beitrag mit unbekannten Aufnahmen mit Lokmotiven der Baureihe 39/ preuß. P10 auf der Eifelbahn bzw. in Jünkerath - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8579050

 

03. Juni 2018:

Im Internetforum "Drehscheibe-Online/ DSO" finden sich heute in einem sehr interessantem Beitrag eine ganze Reihe Aufnahmen eines Engländers von Lokomotiven der Baureihe 39/ preuß. P10 auf der Eifelstrecke. Darunter auch eine im Bahnhof Euskirchen aufgenommene - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8576422

 

01. Juni 2018:

In der Bildergalerie der Eisenbahnstiftung sind in den letzten Tagen mehrere bisher unbekannte und sehr interessante Photos - aufgenommen 1985 in Witterschlick und Rheinbach (u.a. mit der kompletten - grau/ orangen - "CityBahn"- Garnitur!*) - aufgetaucht:

Witterschlick:

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/52183.jpg

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/52184.jpg

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/52185.jpg

Rheinbach:

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/52186.jpg

https://eisenbahnstiftung.de/images/bildergalerie/52187.jpg

* Informationen zu dem "City-Bahn"- Projekt findet man übrigens in der aktuellen Ausgabe (Juni 2018) der Zeitschrift "Eisenbahn Journal":

https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journal/shop/eisenbahn+journal+6+2018+-_4642.html

 

26. Mai 2018:

Es gibt mal wieder eine neue Ausgabe des kleinen Magazins "VAREO - Der Zug für die Region/ Ausgabe Bonn". Enthalten sind wieder Ausflugstips entlang der Voreifel- bzw. Ahrtalbahn (u.a. Glasmuseum Rheinbach, Töpferort Adendorf, Römervilla Bad Münstereifel, etc.). Kostenlos zu erhalten ist das Heftchen (im DIN A5 - Format) u.a. auch im Reisezentrum des Bonner Hauptbahnhofs.

 

17. Mai 2018:

Heute erschien die schon lange erwartete aktuellste Ausgabe (2/2018 - Heft 51) des "Köln-Bonner Verkehrsmagazins":

Wie gewohnt mit einer großen Vielfalt an Berichten und (teils sehr überraschenden: Seite 76!) Themen zum umfangreichen Verkehrsgeschehen in unserer Gegend: unter anderem sind wir "Der Eifel nicht geneigt", treffen einen "Heimkehrer", betrachten "Die Schleppschifffahrt auf dem Rhein" und begegnen nicht ungefährlichen "Blitzen". Eine unbedingte Leseempfehlung für alle am Themenkreis Interessierten. Erhältlich z.B. in den Bahnhofsbuchhandlungen in Bonn und Köln, sowie auch den Bonner Modellbahnläden - oder natürlich direkt beim Verlag: http://koeln-bonner.de/

 

26. April 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Reisende mit Pflastersteinen beworfen" ein Bericht über einen Vorfall am Bahnhof in Euskirchen in der Nacht von Samstag auf Sonntag - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/reisende-in-euskirchen-mit-pflasterstein-beworfen-article3838610.html

 

Und auch in der heutigen Ausgabe der "Kölnischren Rundschau" ist ein Artikel zu diesem Vorfall zu finden - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/euskirchen/bahnhof-euskirchen-maenner-werfen-pflasterstein-auf-fahrgaeste---zeugen-gesucht-30073724

 

25. April 2018:

In einer Teilauflage der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Weniger Fahrgäste in Duisdorf und Endenich als vorhergesagt" ein Bericht, in dem es um die ursprünglich prognostizierten und tatsächlichen Fahrgastzahlen an den beiden Haltestellen "Bonn/ Helmholtzstrasse" und "Endenich Nord" geht - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Weniger-Fahrg%C3%A4ste-in-Duisdorf-und-Endenich-als-vorhergesagt-article3837042.html

 

Ebenfalls in einer Teilauflage der heutigen "GA"- Ausgabe findet sich unter der Überschrift "Die Bonner Bahnhofsmission: Schnelle Hilfe an Gleis 1" noch ein Beitrag über die Bahnhofsmission im  Bonn er Hauptbahnhof - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Die-Bonner-Bahnhofsmission-Schnelle-Hilfe-an-Gleis-1-article3837965.html

 

23. April 2018:

Unter der Überschrift "Politiker drängen auf Elektrifizierung" ein weiterer Artikel zu den Überlegungen/ Planungen die Voreifelbahn mit Oberleitungsbetrieb zu versehen. Weiter heißt es dort "Verkehrsausschüsse von Bonn und Kreis wollen Umrüstung der Voreifelbahn `schnellstmöglich´" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/alfter/Politiker-dr%C3%A4ngen-auf-Elektrifizierung-der-S-23-article3836034.html

 

21. April 2018:

Heute Abend befuhr - nach längerer Zeit - mal wieder eine Dampflok (die bekannte Schnellzuglok "01 118") die Strecke von Euskirchen in Richtung Bonn. Leider zog sich aber das Wassernehmen in Euskirchen so lange hin, daß es - als sie dann endlich durch Odendorf fuhr - zu dunkel zum photographieren war . . .

Dafür entstand während der (vergeblichen) Wartezeit diese Aufnahme eines LINT auf dem Weg nach Bonn.

 

20. April 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Attraktivität der S 23 in Gefahr" erneut ein Bericht zu den Elektrifizierungs- Absichten bezüglich der Voreifelstrecke.

 

18. April 2018:

"Wann fährt die S23 mit Strom?" ist in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein nahezu ganzseitiger, großer Artikel zur Elektrifizierung der Voreifelbahn. Weiter heißt es dort "Voreifelstrecke: Grünen-Politiker befürchtet zeitliche Verzögerung bei der Elektrifizierung. Verkehrsverband widerspricht" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/alfter/Wann-f%C3%A4hrt-die-S23-mit-Strom-article3832233.html

 

16. April 2018:

Die Firma Rietze kündigt in ihren "Neuheiten 07.- 08.2018" mal wieder ein weiteres Modell nach Vorbild der Bonner Stadtwerke/ SWB an: unter der Art.-Nr.: 75212 wird ein Mercedes Benz O405 N2 in der beim Vorbild recht kurzlebigen silber/ grauen Lackierung zum Preis von 32,90 € angeboten:

http://www.rietze.de/files/dateienwww/dateien/Kataloge/Neuheiten/Neuheiten_2018_07-08.pdf

 

14./ 15. April 2018:

In der heutigen Ausgabe des "Blick aktuell - Rheinbach/ Swisttal" (Nr. 15/2018) findet sich unter der Überschrift "CDU- Spitze räumt Bahnhofs- und Hochschulviertel auf" eine Pressemitteilung der CDU Rheinbach über eine Müllsammelaktion in Rheinbach - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.blick-aktuell.de/Berichte/CDU-Spitze-raeumt-Bahnhofs-und-Hochschulviertel-auf-322654.html

 

In der heutigen Ausgabe der "Bonner Rundschau" findet sich unter der Überschrift "Keine elektrischen Züge für die S23" ein Artikel zu den sich offensichtlich verzögernden Plänen, die Voreifelbahnzu elektrifizieren - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/bonn/bahnstrecke-bonn-euskirchen-keine-elektrischen-zuege-fuer-die-s23-30014642

 

Und in der heutigen Ausgabe von "Wir in Swisttal" findet sich unter der Überschrift "Mietangebot der Gemeinde Swisttal" nochmals ein Hinweis auf die zu vemietenden neun Fahrradboxen am Bahnhof Odendorf.

 

Außerdem findet sich in der aktuellen und soeben erschienenen Ausgabe der Zeitschrift "Eisenbahn Journal" (Mai 2018) ein 11-seitiger, ausführlicher Bericht über die Diesellokomotiven Baureihe V100 bzw. 211/ 212, welche ja auch lange Jahre auf der Strecke zwischen Bonn und Euskirchen / Bad Münstereifel eingesetzt war. Beigelegt ist dem Heft zusätzlich eine DVD unter dem Titel "Baureihe 212" (beides leider ohne Aufnahmen von der Voreifelbahn). Erhältlich ist das Heft z.B. direkt über den Verlag:

https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journal/shop/eisenbahn+journal+5+2018+mit+dvd-_4633.html

Angekündigt wird in diesem Artikel auch noch eine komplett neue "Eisenbahn Journal - Sonderausgabe" über diese Baureihe.

 

13. April 2018:

Gleich zwei Berichte in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" befassen sich mit Bahnangelegenheiten: zum einen unter der Überschrift "Gleis vor dem Bahnhof zugeparkt", in dem es u.a. weiter heißt "Falschparker blockiert Strassenbahn" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Falschparker-blockierte-Stra%C3%9Fenbahnen-in-der-Bonner-Innenstadt-article3827213.html

zum anderen in der Rubrik "Chronik" unter der Überschrift "Dampfstraßenbahn fährt jetzt bis Mehlem" mit der Eröffnung der Dampfstraßenbahn- Linie Godesberg - Rüngsdorf - Mehlem am 2. April 1893.

 

09. April 2018:

Heute konnte ich mir das in den Neuheiten für "März/ April" angekündigte Brekina- Modell nach dem Vorbild eines Fahrzeugs der "Stadtwerke Bonn / SWB" beim Fachhändler meines Vertrauens abholen:

 

07. April 2018:

Unter der Überschrift "Rosa Farbspur vom Bahnhof bis zum Bolzplatz" findet sich in der heutigen Ausgabe des "Blick aktuell - Rheinbach/ Swisttal" (Nr. 14/2018) nochmals eine Pressemitteilung des Bürgervereins Swisttal-Essig, in der es unter anderem weiter heißt: "Gesamtschaden wird auf 1.00 Euro geschätzt" - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.blick-aktuell.de/Politik/Rosa-Farbspur-vomBahnhof-bis-zum-Bolzplatz-321461.html

 

05. April 2018:

"Sprayer in Swisttal unterwegs" ist ein Artikel in der heutigen Ausagbe der "Bonner Rundschau" überschrieben, in dem es um Farbschmierereien vom Bahnhof Odendorf bis nach Essig geht - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/bonn/swisttal/sprayer-in-swisttal-unterwegs-buergerverein-bittet-bevoelkerung-um-hinweise-29967308

 

02. April 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Deshalb hat die S23 so oft Verspätung" erneut ein Bericht zu den in der letzten Zeit mal wieder etwas häufiger auftretenden Verspätungen bzw. Zugausfällen - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/rheinbach/Deshalb-hat-die-Voreifelbahn-S23-oft-Versp%C3%A4tung-article3819360.html

 

31. März/ 01. April 2018:

Unter der Überschrift "Auf den Spuren der Linie 3" findet sich in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein großer Bericht über die "BGM" und deren noch immer existierende und manchmal überraschend auftauchende Relikte - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Alte-Bonner-Stra%C3%9Fenbahn-Auf-den-Spuren-der-Linie-3-article3819267.html

 

Kein Aprilscherz: auf dem Weg zur Arbeit gab es für mich heute (01. April) ein paar nette Osterfunde! Nicht wirklich Ei-förmig und offensichtlich eher ungenießbar bzw. sicherlich etwas schwer verdaulich . . .

Die Schienen-Scheibe fand ich auf dem Boden der dorfseitigen Rampe zur Fußgängerunterführung im Bahnhof Odendorf und das Faltblatt anschließend im Zug auf der Fahrt nach Bonn Hauptbahnhof.  ;-)

 

29./ 30. März 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "CDU ärgert die Verspätung der S23" ein Artikel, der sich mit den derzeit wieder gehäuft auftretenden Verspätungen und Zugausfällen auf der Voreifelbahn befasst - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/rheinbach/Deshalb-hat-die-Voreifelbahn-S23-oft-Versp%C3%A4tung-article3819360.html

 

26. März 2018:

Von der Firma Brekina wird in den Neuheiten für "März/ April 2018" ein weiterer Bus der Bonner Stadtwerke angekündigt. Unter der Art.-Nr.: 50773 wird erneut ein Mercedes Benz O305 in der grünen Lackierung sowie Werbung für die Bonner Firma "Bennerscheidt + Co" im Maßstab 1:87 zum Preis von 35,90 € angekündigt. Unterwegs ist der Wagen dieses Mal auf der Linie 638 zum "Brüser Berg über Duisdorf" (Fahrzeugnummer ist bisher nicht bekannt):

http://brekina.de/index.php?eID=tx_securedownloads&u=0&g=0&t=1528406904&hash=f5a4a037558adbc0ec158591c2a6a8aef8303024&file=fileadmin/DATEIEN/Prospekte/2018/03_Prospekt/Collection_02_2018_oPreis_LowRes.pdf

 

20. März 2018:

"Geld für Flüchtlinge und Bahnausbau gefordert" ist in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein großer (2/3- Seite) Bericht überschrieben, in dem es unter anderem auch um die Elektrifizierung der Voreifelbahn/ S23 geht - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/bornheim/B%C3%BCrgermeister-fordern-mehr-Geld-f%C3%BCr-Fl%C3%BCchtlinge-und-Verkehrswege-article3810956.html

 

10./ 11. März 2018:

Auch in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" wird in der Rubrik `Service´ unter `Buch´ ebenfalls nochmals kurz auf das neue Buch "111 Eisenbahnorte im Rheinland, die man gesehen haben muß" aus dem Kölner Emons Verlag hingewiesen (siehe hierzu auch den Eintrag unter 28. Februar 2018).

 

08. März 2018:

In einem kleinen Bericht unter der Überschrift "B 56 wird gesperrt" wird in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" darauf hingewiesen, daß die B 56 zwischen Kuchenheim und Odendorf von Donnerstag, den 15. März bis Samstag, den 17. März auf Grund von Sanierungsarbeitem am dortigen Bahnübergang gesperrt ist. Die Umleitung wird/ ist ausgeschildert.

 

Und laut Information auf der Homepage bzw. der facebook- Seite hat der Bonner "HVSWB" jetzt sein inzwischen schon drittes (!) Fahrzeug der "SWB" gekauft: das direkte Vorbildfahrzeug des gerade erst Mitte Februar als Modell erschienenen Bonner Mercedes Benz O405 N2 mit der Fahrzeugnummer "9808". Ein paar weitere Informationen zur Geschichte dieses Busses findet man auch hier:

https://hvswb.de/2015/stadtbus-mb-o405-n2

 

07. März 2018:

Unter der Überschrift "Deutsche Bahn plant Direktverbindungen von Bonn nach Berlin" findet sich in der heutigen Ausgabe der "Bonner Rundschau" ein Bericht, in dem es um Überlegungen geht, sogenannte Sprinterzüge zwischen Bonn und Berlin einzurichten. Allerdings erst nach dem Ende der Sanierungsarbeitem im Bonner Hauptbahnhof - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/bonn/stadtbonn/ice-bahn-plant-direkte-zugverbindungen-von-bonn-nach-berlin-29820902

 

03. März 2018:

In der heutigen Ausgabe der "Kölnischen Rundschau" findet sich unter der Überschrift "Bahnhof Euskirchen: 29-jähriger eilt Mädchen zu Hilfe und wird verprügelt" der Artikel über einen Vorfall im Bahnhof Euskirchen - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/euskirchen/bahnhof-euskirchen-29-jaehriger-eilt-maedchen-zu-hilfe-und-wird-verpruegelt-29806150

 

28. Februar 2018:

Unter der Überschrift "Faszination des Schienenstrangs" findet sich in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" eine Besprechung des neuen Buches "111 Eisenbahnorte im Rheinland, die man gesehen haben muss" von Bernd Franco Hoffmann aus dem Emons Verlag:

https://www.emons-verlag.de/programm/111-eisenbahnorte-im-rheinland-die-man-gesehen-haben-muss

 

20. Februar 2018:

"Virtuell zurück in die Kaiserzeit" ist ein interessanter Bericht in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" überschrieben, in dem es um eine Zeitreise  mit einer alten Straßenbahnin die Kölner Altstadt um 1910 per Virtual-Reality-Technologie geht - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/koeln-und-rheinland/Stra%C3%9Fenbahn-in-K%C3%B6ln-f%C3%A4hrt-zur%C3%BCck-in-die-Kaiserzeit-article3789137.html

Weitere und genauere Informationen zu dieser Zeitreise erhält man auch unter dem folgenden Link: https://timeride.de/

 

19. Februar 2018:

Heute brachte mir die Post mal wieder eine wirklich nette Ergänzung meiner Voreifelbahn- bzw. Bahnhof Odendorf- Sammlung:

 

 

 

Eine originale Schüler-Monatskarte für die Strecke von Odendorf nach Euskirchen! Was an sich ja nun eigentlich nichts Besonderes wäre. Aber bei genauerem Hinsehen stellt man sodann fest: Gültig im Personenzug für den Monat/ das Jahr 07/43 - sprich: den Juli 1943.

 

 

Nicht nur ein faszinierendes Stück Vorbildgeschichte, sondern auf Grund des Ausgabejahres auch noch genau in den Darstellungszeitraum meines Bahnhofsmodells fallend.

 

 

Interessant ist vielleicht ebenfalls noch, von wo diese Fahrkarte - über das Internet - den Weg zu mir (und damit nach 74 (!) Jahren zurück nach Odendorf) fand: aus NEUSEELAND . . . !

 

17. Februar 2018:

Ein interessanter, 11-seitiger Bericht findet sich in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Eisenbahn Journal" (März 2018): unter der Überschrift "Geliebte Massenware" geht es um die "P 8 bei der Bundesbahn". Zwar finden sich keine Bilder von "unserer" Strecke in dem Artikel, trotzdem wird im Text und den Tabellen selbstverständlich auch auf die damalige BD Köln und deren Bws eingegangen, in denen Lokomotiven dieser Baureihe beheimatet waren (so z.B. Bonn, Düren, . . .) - zu bekommen ist das Heft im gustsortierten Zeitschriften- oder Modellbahnhandel bzw. natürlich direkt beim Verlag:

https://shop.vgbahn.info/eisenbahn-journal/shop/eisenbahn+journal+3+2018+-_4610.html

 

16. Februar 2018:

Heute lag mal wieder etwas sehr Erfreuliches im Briefkasten: die Neueste und gleichzeitig Jubiläumsausgabe des aktuellen "Köln-Bonner" (1/2018 - Heft 50)!

Auch dieses Heft ist wieder randvoll mit absolut interessanten Artikeln: man fragt sich z.B. "140 Jahre KVB?", es geht "Vom Rhein an die Lahn", besucht die "Exoten der Lüfte" und erlebt das "Kriegsende in Bonn". Natürlich gibt es auch noch die regelmäßigen Rubriken wie Buchbesprechungen, etc.. Beigelegt ist dieses Mal ein komplettes Inhaltsverzeichnis der bisher erschienenen 50 Ausgaben. Erhältlich - wie immer - in den Bahnhofsbuchhandlungen oder Modellbahngeschäften der Köln - Bonner Gegend und selbstredend direkt beim Verlag: https://koeln-bonner.de/

 

Und in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich ein Bericht unter der Überschrift "Rolltreppen zu Gleis 5 gesperrt" in dem es um den Austausch derselben geht - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Rolltreppen-am-Hauptbahnhof-Bonn-zu-Gleis-5-gesperrt-article3785160.html

 

13. Februar 2018:

Unter der Überschrift "Bahn baut neue Rolltreppen ein" findet sich ein kleiner Artikel in dem darauf hingewiesen wird, daß die DB ab Mittwoch bis voraussichtlich April die Rolltreppen an Gleis 4 (sic!) im Bonner Hauptbahnhof austauscht.

 

Per Post wurden dann heute außerdem die beiden neuen Sondermodelle des "Spielzeugschotten" bzw. "HVSWB" nach Bonner Vorbild im Odendorfer Betriebshof angeliefert:

 

10. Februar 2018:

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Eisenbahn Kurier" (3/2018 März) enthält auf sechs Seiten - unter der Überschrift "Schmalspurbahn mit Pioniergeist" einen schönen Bericht über die ehemals in Beuel beginnende Bröltaler Eisenbahn/ Rhein-Sieg Eisenbahn. Zu bekommen ist das Heft im gutsortierten Zeitschriften- und Modellbahnhandel oder direkt über den Verlag:

https://www.ekshop.de/zeitschriften/eisenbahn-kurier/Jahrgang-2018-Eisenbahn-Kurier/Eisenbahn-Kurier-3-2018.html

 

08. Februar 2018:

"70 Fahrgäste an Bord: Regionalbahn zerfetzt Altpapiercontainer in Euskirchen" ist in der heutigen Ausgabe der "Kölnischen Rundschau" ein Artikel über den gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr, welcher zu einer starken Beschädigung eines Triebzuges führte, überschrieben - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/euskirchen/70-fahrgaeste-an-bord-regionalbahn-zerfetzt-altpapiercontainer-in-euskirchen-29631992

 

07. Februar 2018:

In einer Teilauflage der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Zug fährt vor Papiercontainer: Niemand verletzt" der Bericht über einen Vorfall in Euskirchen, bei dem ein Triebzug stark beschädigt wurde - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/panorama/Zug-f%C3%A4hrt-vor-Papiercontainer-Niemand-verletzt-article3769823.html

 

05. Februar 2018:

Unter der Überschrift "Arbeiten an der Bahnstrecke" findet sich in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" ein kleiner Artikel, in dem auf Gleisbauarbeiten in den Nächten von Montag, den 05. Februar; 22.00 Uhr bis Mittwoch, den 07. Februar; 6.00 Uhr. Bei den Arbeiten wird zwischen Kilometer 12,365 und Kilometer 19,250 im Bereich Meckenheim Schotter ausgetauscht. Weiter heißt es dort "Es kann zu Lärm kommen".

 

31. Januar 2018:

In der heutigen Ausgabe der "Kölnischen Rundschau" findet sich unter der Überschrift "Bundespolizei ermittelt nach Hakenkreuz- Schmierereien in Euskirchen" ein kurzer Bericht über eine Sachbeschädigung am Bahnhof Kuchenheim - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/euskirchen/zeugen-gesucht-bundespolizei-ermittelt-nach-hakenkreuz-schmierereien-in-euskirchen-29580972

 

Und in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Überfüllte Züge am Morgen" mal wieder ein Artikel, in dem es weiter heißt "Wegen Schäden und Defekten kam es zu Ausfällen auf der Strecke der Voreifelbahn" - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/alfter/%C3%9Cberf%C3%BCllte-Z%C3%BCge-am-Morgen-zwischen-Bonn-und-Euskirchen-article3761831.html

 

Der Versandhändler "Der Spielzeugschotte" kündigt (in Zusammenarbeit mit dem Bonner HVSWB) mal wieder zwei neue Sondermodelle nach dem Vorbild der "Bonner Stadtwerke/ SWB" an. Vorbild ist dieses Mal ein Mercedes O405 N2 (Modell: Rietze), den es unter der Art.-Nr.: 75206 zum Preis von 32,50 € in zwei Dekorationsvarianten (Liniennummer/ Ziel) und einer Auflage von jeweils nur 150 Stück geben wird:

Wg.: 9701 auf der Linie 635 zum "Maltheser-Krankenh. ü. Duisdorf-Mitte"
Wg.: 9808 auf der Linie 640 nach "Siegburg ü. Menden"

Die beiden Modelle sollen auch schon im Laufe des Februar erscheinen/ lieferbar sein!

 

20. Januar 2018:

Unter der Überschrift "An den Bahnhöfen der Eifel kehrt die Normalität zurück" geht es in der heutigen Ausgabe der "Kölnischen Rundschau" in einem größeren Artikel über den sich wieder normalisierenden Bahnverkehr, nachdem die Bahn AG den Verkehr am Vortag auf Grund des Sturms `Friederike´ auf ihren Strecken in der Region komplett eingestellt hatte - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/nach--friederike--an-den-bahnhoefen-in-der-eifel-kehrt-die-normalitaet-zurueck-29523116

 

19. Januar 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich zum einen ein großer/ doppelseitiger Bericht über die derzeit stattfindende massiven Bauarbeiten im direkten Unfeld des Bonner Hauptbahnhofs - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Areal-am-Bonner-Hauptbahnhof-ist-gigantische-Baustelle-article3750877.html

Zum anderen findet sich in dort unter der Überschrift "`Friederike´: Region kommt glimpflich davon" ein Bericht über den Sturm am gestrigen Tag, in dem es weiter heißt "Meckenheimer Feuerwehr entfernt umgestürzten Baum von den Gleisen der S23".

 

18. Januar 2018:

In einem kleinen Artikel unter der Überschrift "Bahn läßt Aufzug reparieren" wird in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" berichtet, daß die Bahn AG das defekte Steuerungsteil "ab diesem Donnerstag" austauschen läßt.

 

17. Januar 2018:

In der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" findet sich unter der Überschrift "Rollstuhlfahrer kämpfen mit langen Wegen" ein größerer Bericht über die des Öfteren defekten Aufzüge im Bonner Hauptbahnhof bzw. dem dortigen Tunnel zum U-Bahnhof - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Rollstuhlfahrer-k%C3%A4mpfen-mit-langen-Wegen-am-Bonner-Bahnhof-article3748842.html

Dazu gibt es unter der Überschrift "Zu viele Barrieren" auch noch einen Kommentar - siehe dazu Bitte hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Zu-viele-Barrieren-article3748843.html

 

16. Januar 2018:

"Interviewer des VRS unterwegs" wird in einem kleinen Artikel in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" informiert. Grund für die ab dem 15. Januar in den Nahverkehrszügen der Region durchgeführte Befragung ist eine Verkehrserhebung des VRS für das Jahr 2018.

 

12. Januar 2018:

In der heutigen Ausgabe der "Kölnischen Rundschau" findet sich unter der Überschrift "Auf frischer Tat ertappt: Polizei jagt Graffitti- Sprayer in Euskirchen" ein kurzer Bericht über einen Vorfall am Euskirchener Bahnhof, bei dem (mal wieder) einer der VAREOs/ LINT beschädigt wurde - siehe dazu Bitte auch hier:

https://www.rundschau-online.de/region/kreis-euskirchen/euskirchen/auf-frischer-tat-ertappt-polizei-jagt-graffiti-sprayer-in-euskirchen-29467932

 

11. Januar 2018:

"Diese Verzögerungen ärgern mich" ist ein ausführliches Interview mit Meckenheims Bürgermeister Bert Spilles in der heutigen Ausgabe des Bonner "General Anzeigers" überschrieben, in dem es unter anderem auch um weitere Umgestaltungen im Bereich des Meckenheimer Bahnhofs/ der Meckenheimer Gleisanlagen geht - siehe dazu Bitte auch hier:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/meckenheim/Meckenheims-B%C3%BCrgermeister-Bert-Spilles-im-Gespr%C3%A4ch-article3743758.html

 

 

2018


 

Weiter

Axel Strell | Alle Rechte vorbehalten, Copyright 10/2009